Neue Ideen für die Seniorenbetreuung

Neue Ideen für die Betreuungsarbeit

Über mich

Mein Name ist Volker Gehlert. Ich lebe bei Aschaffenburg. Meine berufliche Tätigkeit befasst sich seit fast 30 Jahren mit der Pflege und Betreuung dementer Menschen. Nebenberuflich bin ich als Referent und Dozent im Themenfeld Demenz tätig.

Wenn Sie Betreuungskräfte, Mitarbeiter, Ehrenamtliche oder Angehörige schulen oder informieren möchten zum Themenkreis Demenz, Beschäftigung, Aktivierung, Biografiearbeit etc., fragen Sie gerne bei mir an! Kontakt: onkelalois(at)gmx.de

Kompetenz

  • Ausbildung zum staatl. anerkannten Altenpfleger
  • Weiterbildung „Hauskrankenpflege“ in Koblenz bei Prof. Dr. Erich Grond
  • Fachweiterbildung zum „Altenpfleger für Gerontopsychiatrie“ in Heidelberg
  • Weiterbildung „Dozent für sozialpflegerische Ausbildungen“ (SPA) bei Maltesern Hessen
  • zahlreiche Fortbildungen, u.a. in Kinästhetik, Basale Stimulation, Validation (IVA)
  • Fortbildung zum Gesprächsseelsorger bei der IGNIS Akademie Kitzingen und mehrere Jahre Mitarbeit in einem ehrenamtlichen Seelsorgeteam

Erfahrung

  • über 20 Jahre Berufserfahrung in der ambulanten, stationären und teilstationären Pflege sowie mehrere Jahre in der Leitung des Bereichs Soziale Betreuung eines Pflegeheims

  • seit 2009 Vortragstätigkeit rund um das Thema Demenz (Vorträge u.a. bei Seniorenmesse Wertheim, Caritas Hösbach, Kolping, Mehrgenerationenhaus Johannesberg, Seniorenkreis Unterafferbach, Pfarrgemeinde Rothenbuch, AWO, Stadt Aschaffenburg, Johanniter Unfallhilfe Wertheim)

  • seit 2015 Lehrtätigkeit bei Malteser Hilfsdienst Hessen e.V.  

Referenz

Auszeichnung als Leiter des Betreuungsteams für Menschen mit Demenz mit dem dm-Preis für Engagement 2014: „Wir danken Ihnen für Ihr besonderes Engagement.“ Erich Harsch, Vorsitzender der Geschäftsführung dm-drogerie markt